Promis, Skandale & Gossip

Deine Stars im Promiblog von skins.be

Jennifer Aniston @ He`s Just Not That Into You-Premiere

3 Februar 2009 No Comment

Nach dem Überraschungserfolg von Marley & Ich an den US-Kinokassen – Aniston setzte sich gegen “Benjamin Button” Brad Pitt durch – kommt gleich He`s Just Not That Into You hinterher – in den USA läuft der Film am 6. Februar an. Erinnerungen an Friends werden beim Plot wach, denn beleuchtet werden filmisch die Liebesbeziehungen einer Reihe von Mittzwanziner und Mittdreißiger.

Produzentin Drew Barrymore (spielt Mary) holte sich für die Komödie viele bekannte Namen ins Boot: neben Aniston sind Ben Affleck, Jennifer Connelly und Scarlett Johansson dabei.

Ein typischer Aniston-Beziehungsfilm? Vermutlich bietet He`s Just Not That Into You nichts, was wir noch nicht kennen, aber die tragende Idee ist gar nicht mal so schlecht – bei allen Pärchen ist der eine Partner verliebter als der andere. Es geht also um Liebe, die nicht erwidert wird.

Bei der Premiere in Hollywood gab`s zahlreiche Styling-Katastrophen zu sehen. Ein Check.

Ging mit einem schwarzen Burberry-Hosenanzug und üppigem Goldschmuck auf Nummer sicher – Jennifer Aniston top gestylt wie immer:
jennifer-aniston-1

Scarlett Johansson in neuem, unvorteilhaften Brünett und mit floralem Kleidchen. Bei uns hat sie keine Chance als postmoderne Geisha.
scarlett_johansson_1

Drew Barrymores Kleid addierte mindestens fünf Kilo und versteckte unter einer Art Schleife den Busen. Schon klar, dass hier jemand die 50s adaptieren wollte – ist aber nach Hinten losgegangen!
drew-barrymore-1

Die einst so zauberhafte Jennifer Connelly konnte sich bei der Premiere kaum auf ihren Beinchen halten – sie ist offensichtlich magersüchtig. Kleid und Schuhe von Balmain würden vielleicht gut aussehen, aber nicht an diesem Gerippe.
jennifer_connelly_1
Fotos: PRPhotos

Post to Twitter



Schreib einen Kommentar für diesen Artikel!

Schreib einen Kommentar, oder sende einen Trackback von deiner eigenen Seite. Du kannst die Kommenatre auch per RSS Feed abonnieren.

Diese Tags kannst du benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatar. Um deinen eigenen Gravatar zu bekommen, registrier dich hier.